Fallschirmsprung August 2018

Zum 2jährigen habe ich meinen USB-Stick mit den Bildern vom Tandem-Fallschirmsprung gefunden. Diese hässlichen Bilder von mir darf ich der Welt nicht vorenthalten

Es sieht teilweise fast so aus als hätte ich beim Freefall Spaß gehabt. Kann ich mich nicht dran erinnern. Ich habe die ganzen 30 Sekunden, oder wie lange auch immer es war, nicht atmen können. Der arme Kerl hat die ganze Zeit Zeichen gemacht und ich habe nicht reagieren können. Macht schon Sinn den ersten Sprung nicht alleine zu machen wenn man nicht allzuschnell unten ankommen will…..
Ein Jahr zuvor gabe es eine missglückte Landung mit 2 verletzten Springern und genau 6 Wochen nach meinem Sprung hatte ein anderer Fallschirmspringer dort weniger Glück und sprang trotz geöffneten Hauptschirms in den Tod.

Als der Fallschirm endlich aufging begann der angenehme Teil des Sprungs.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.