Fruchtiges Eiskaffee-Vanille-Schichtdessert

Frisch aus der Gluthitze nach Hause gekommen brauchte ich ein schnelles erfrischendes Mittagessen mit viel Protein. Da ich grade Brombeeren gesammelt hatte und es auch gerne mal ein Dessert als Hauptmahlzeit sein darf habe ich mir folgendes kreiiert:

Als erstes die Dritte Schicht zubereiten!

Erste Schicht:
200 g Alpro Skyr
15 g Nutri Proteinpulver Espresso
120 ml Soja-Drink
3 g Flohsamenschalen
verrühren

Zweite Schicht:
60 g Brombeeren
70 g Mirabellen

Dritte Schicht:
0,5 Päckchen Vanillepudding
mit 225 ml Mandel-Drink
1 EL Xucker Light
nach Anleitung zum Pudding kochen und etwas abkühlen lassen

Topping:
17 g Marzipan
20 g Haferflocken
10 g Walnuss
10 g Mohn
1 EL Wasser
1 EL Xucker Light
vermischen und zerkrümeln

Insgesamt:
700 Kalorien – 30 g Fett – 39 g Protein
(100 Kalorien könnte man sparen wenn man die Pflanzendrinks durch Wasser ersetzt – dürfte nicht so viel am Geschmack ändern)

Ich fand es sehr lecker. Mohn und Walnuss schlagen zwar mit 11 g Zusatzfett auf die kleine Menge zu, aber auf das I-Tüpfelchen sollte man nicht verzichten 😋

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.