Zucchinibrot nach einem Rezept von Jamie Oliver

Da ich ein paar Kilo Zucchini im Kühlschrank gebunkert hatte überkam mich die Lust mal wieder ein Zucchinibrot zu backen. Spontan fand ich ein Rezept von Jamie Oliver. Den Ziegenkäse habe ich weggelassen, obwohl ich hier von Bedda ne Alternative gehabt hätte. Ich wollte den Kalorienanteil nicht unnötig erhöhen. Ich habe das Rezept wie folgt umgesetzt:

2 kg 550er-Mehl
1 Würfel Frischhefe
2 Pack Trockenhefe a 11 g
550 ml warmes Wasser
1315 g geraspelte Zucchini
2 EL Zucker
1 TL Salz
frische Thymianblätter

Alles zu einem Teig verkneten und 45 Min. im Ofen bei Gärfunktion gehen lassen. Dann die Teige auf 3 Silikonbrotformen verteilt und noch mal 30 Minuten gehen lassen. Anschließend die Brote mit Wasser bepinselt und für 35 Minuten in den Ofen bei 180 Grad Ober/Unterhitze. Die große Form habe ich 5 Minuten länger drin gelassen. Trotz Stäbchenprobe stellte ich später fest, dass der Teig vereinzelt noch leicht feucht war. Also das nächste Mal nach 35 Minuten aus der Form raus und ohne Form noch mal 5-10 Minuten backen oder keine große Form benutzen 😉

Auf 100 g:
195 Kalorien – 0,7 g Fett – 6,3 g Protein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.