Champignon-Protein-Braten

Bei Facebook schwärmte eine Frau von Pilzen als Fleischersatz. Ich hatte welche im Kühlschrank und überlegt mir, was ich damit wohl anfangen könnte. Zu Weihnachten gab es keinen Braten, also versuchte ich es mal damit. Nicht schlecht für den ersten Versuch. Die flache Form lässt ihn schneller garen. Ein Versuch im Bratschlauch wäre auch interessant. Ggfls. auch eine Variante mit Füllung (Maronen-Pflaume oder so)

164 g Bananenschale
148 g Champignons
pürieren

In einer Schüssel vermischen mit:
35 g Soja-Hack
100 ml warmes Wasser
40 g Tomatenmark
20 g Haferflocken
25 g Kartoffelmehl
25 g Maismehl
6 g Hefeflocken

Würzen mit:
Pfeffer, Rauchsalz, Paprika, Ingwer

Die Mischung 10 Minuten quellen lassen und dann bei 190 Grad in den Backofen – Thermogrillfunktion (trocknet schneller)

Kompletter Braten:
518 Kalorien – 4,9 g Fett – 29,9 g Protein

Schreibe einen Kommentar