Zitrone trifft Kiefer Kuchen

Gestern Abend habe ich auf die Schnelle noch einen Kuchen gebacken. Ja, passt nicht zu einer Diät. Den Kuchen hatte ich dem weltbesten Ex versprochen. Für mich habe ich ein paar Stückchen für spätere Tage eingefroren. Es sollte ein saftiger Zitronenkuchen werden. Da ich mal wieder versucht habe Fett und Zucker einzusparen, ist er leider nicht so wie geplant geworden🙈. Geschmack ist ok, aber die Konsistenz zu fest. Ich vermute, dass es was mit der Glutenbildung zu tun hat. Evtl. wäre glutenfreies Mehl für die Rezeptur besser. Ein zweiter Versuch wird stattfinden. Ich habe den Kuchen mit folgenden Zutaten erstellt:

375 g 1050er-Dinkelmehl
100 g Rohrzucker
50 g Xucker Light
60 ml Rapsöl
60 g Apfelmus
28 g Chia-Samen
50 ml Zitronensaft und Abrieb von 2 Zitronen
250 ml Sprudel
1 EL Backpulver
1 Prise Salz
70 g pürierte Kieferwipferl (mit 100 ml der Sprudelmenge)

Für 30 Minuten bei Ober/Unterhitze in den Ofen

Wieviel Kalorien wohl Kiefernwipferl haben….🤔
100 g Kuchen haben ca. 280 Kalorien – 8,5 g Fett – 6 g Protein

Schreibe einen Kommentar