Udon-Protein-Pfannkuchen

Ich hatte noch Udon-Nudeln zu verarbeiten, aber Bock auf was Süßes zum Abendessen. Also habe ich mir folgenden Pfannkuchen daraus gebastelt:

Teig:
28 g 1050er Dinkelmehl
15 g Nutri Vanilla-Ice Protein
15 g Weichweizengrieß
100 ml Wasser
150 g So Yummi Sojajoghurt
43 g Alpro Skyr
5 g Kokosraspeln
1 TL Backpulver
1 Prise Salz
Vanillepaste

+ 100 g gekochte Udon-Nudeln
68 g Banane
95 g Erdbeeren
21 g Datteln
Zimt

Pfanne leicht einfetten und erhitzen. Die Hälfte des Teiges einfüllen. Dann die Nudeln darauf verteilen und die 2. Häfte des Teiges auf den Nudeln verteilen. Pfannkuchen von beiden Seiten anbraten. Als Topping die Bananen, Erdbeeren und Zimt darauf verteilen. Optional würde Ahornsirup noch gut passen, aber mir hat die Fruchtsüße gereicht.

Der komplette Pfannkuchen hat:
857 Kalorien – 10 g Fett – 149 g Kohlenhydrate – 40 g Protein

Ich fand ihn mega lecker. War schon sättigend, aber ich hätte locker noch mal so eine Portion verdrücken können. 😋

Schreibe einen Kommentar