Seitenbacher-Quarkpuffer

Heute Morgen hatte ich Lust auf was mit Quark. Also habe ich mir Quarkpuffer zusammengebastelt. Ergebnis fand ich richtig lecker. Als erstes Frühstück könnten die Kalorien etwas weniger sein. Das nächste Mal evtl. Banane halbieren und stattdessen geraspelte Möhre und frische Erdbeeren statt Marmelade. Erspart ca. 100 Kalorien. Oder einfach die Mengen reduzieren. Müssten ja keine 9 Puffer sein, aber wenn die schon mal vor einem auf dem Teller liegen 😉 Und wem ist es aufgefallen…mal kein Nutri Protein im Rezept und trotzdem ordentlich Protein 😁

72 g Seitenbacher Mühlen Müsli gemahlen
5 g gemahlene Leinsamen
5 g Flohsamenschalen
5 g Amaranth
111 g Banane zerdrückt
250 g Alpro Skyr

Zu einem Teig verrühren und 10 Minuten ziehen lassen. Dann portionsweise in einer leicht gefetteten Pfanne von beiden Seiten anbraten lassen.

Topping: 52 g Brombeer- und Himbeermarmelade

Inklusive Topping:
695 Kalorien – 16,7 g Fett – 105 g Kohlenhydrate – 27 g Protein

Schreibe einen Kommentar